Herzlich willkommen auf der Homepage der

Webmaster Hans-Dieter Müller --- Jahreshauptversammlung 2017

Jahreshauptversammlung der Zellerfelder Schützen
Rolf Köhler für weitere 4 Jahre im Amt bestätigt!

Schützenvogt Rolf Köhler konnte zur  Generalversammlung der Zellerfelder  Schützen 30 Personen in der Zellerfelder Schützenklause begrüßen. Er dankte in seinem Bericht allen Mitgliedern für ihr Engagement im abgelaufenen Jahr, in welchem erneut eine tolle Gemeinschaftsleistung für den Verein vollbracht wurde. Vor genau einem Jahr hatte die Versammlung grünes Licht für die Umrüstung der Luftdruckstände mit elektronischer Trefferanzeige gegeben. Man hatte in der Summe 40.000,-  € veranschlagt, kam aber mit zusätzlichen Ausgaben für Malerarbeiten sowie anderen technischen Gerät auf letztendlich rund 46.000,-  €. Köhler dankte noch einmal dem Kreissportbund, insbesondere dem Geschäftsführer Fabian Böttcher, mit dessen Hilfe inzwischen der zugebilligte Zuschuss in Höhe von 12.000,- €  dem Konto der Schützen wieder gutgeschrieben worden ist, so dass die Zellerfelder „nur“ 36.000,- € selber stemmen mussten.
Selbst geleistet haben die Mitglieder dazu 1100 ehrenamtliche Stunden, bis diese  tolle  Sportanlage  der Öffentlichkeit im September 2016 präsentiert werden konnte.   Seitdem wurden unsere Stände von vielen anderen Vereinen gebucht und haben sich inzwischen in Ligawettkämpfen bis zur Verbandsoberliga bewährt. In dieser Güte gibt es nur wenige Schießsportanlagen in Norddeutschland, welches wohl auch der Grund war, dass selbst die Bundesligamannschaft der SB Freiheit unsere Stände angemietet hatte. Der vereinseigene Trainingsbetrieb hat sich seitdem um 40% gesteigert und sorgt für zusätzliche Einnahmen.

Nach den Berichten des Gesamtvorstandes wurde diesem eine gute Vereinsführung bestätigt und Entlastung erteilt. Unter dem Punkt „Wahlen“ standen auf der Tagesordnung die Wahl des 1. Schützenvogtes, sowie des 1. Schießmeisters. Beide waren bereit für weitere 4 Jahre die Arbeit  zu übernehmen und wurden einstimmig wiedergewählt.
Noch eine Besonderheit der Zellerfelder Schützen ist es nun schon seit September 2015, dass es einen monatlichen Newsletter der Schützengesellschaft gibt, welcher vom Schützenvogt Rolf Köhler zusammengestellt wird und inzwischen weit über die Grenzen von Zellerfeld hinaus beliebt und bekannt ist. So werden auch die nicht aktiven Mitglieder und Freunde der Gesellschaft erreicht, welche dadurch stets über die Aktivitäten in der Gesellschaft informiert sind. Der Schützenvogt betonte noch einmal zum Schluss der Versammlung, dass man mit der Entwicklung sehr zufrieden ist und Gäste an den Trainingsabenden (mittwochs und freitags ab 19.00 Uhr) stets willkommen sind.


Glückwunsch zur Wiederwahl von Rolf Köhler
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version


Rolf Köhler holt eine Ehrung für Ingolf Kammann nach,
der mit der Verdienstmedaille in Gold des Oberharzer Schützenbundes
ausgezeichnet wurde
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version


----------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------

Hier das besondere
Foto-Highlight vom Bau des Schießsportleistungszentrums

Die vielen Bilder, welche während der Bauphase des Schießsportleistungszentrums 1998 - 2000 von mir aufgenommen wurden, habe ich eingescannt und in Fotoalben zusammengefasst. Die Qualität ist zwar nicht die gewohnte, aber es handelt sich hierbei um Fotodokumente eines großen Kraftaktes der Zellerfelder Schützengesellschaft.
Viel Spaß beim Anschauen!

Hier geht es zu den Alben